top of page
  • Jochen Kögel

Stromerzeugung im Jahr 2022: Beitrag zur Energiewende stark gewachsen


Unsere 15 Photovoltaik-Anlagen haben im außerordentlich guten Sonnenjahr 2022 insgesamt 412.400 kWh Energie erzeugt. Damit konnten 310 Tonnen CO2-Ausstoß vermieden werden. Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitstreitern im aktiven Team und Geschäftspartnern für die Unterstützung!


Eine Steigerung der erzeugten Energiemenge war auch dadurch möglich, dass im Jahr 2022 vier neue Anlagen realisiert wurden: Ludwig-Uhland-Gemeinschaftsschule in Schwaikheim, Pflegeheim Elim Erweiterung in Schwaikheim, Urban-Gemeinschaftsschule in Korb und BGW Eichendorffweg Mieterstrom in Winnenden. Damit ist die gesamte installierte Leistung unserer Anlagen auf 487 kWp gestiegen bei einem Gesamt-Invest von 733.000 €. Der Zuwachs im letzten Jahr bei der Mitgliederzahl von 224 auf 271 zeigt, dass eine Beschleunigung der Energiewende von den Bürgerinnen und Bürgern gewollt ist und unterstützt wird.


Im Jahr 2023 werden voraussichtlich drei bereits laufende Projekte mit einer Gesamtleistung von ca. 195 kWp zum Abschluss gebracht, davon zwei Mieterstromprojekte. Zudem zeichnen sich bereits noch weitere Projekte für 2023 ab.


Kommentare


bottom of page